K - News



Zylinder aus Zytel® HTN verbessert Luftfeder-Dämpfer-System des neuen Range Rover (21.10.2002)
Der neue Range Rover von Land Rover ist mit einer elektronisch geregelten Luftfederung von Delphi Automotive ausgerüstet, die speziell für dieses Fahrzeug entwickelt wurde. Erstmals ist dabei eine Federung dieser Art in eine Vorderradaufhängung integriert, die seitlich angreifende Kräfte aufnimmt.
mehr



Neuer Hart-Weich-Verbund aus Delrin® und PONAFLEX®1 gibt Schiebeschalter rutschfeste Oberflächen (21.10.2002)
Schiebeschalter für Rowenta ‚Butler Slim' Feuerzeuge fertigt der Verarbeiter Veeser Plastic, Konstanz, als Hart-Weich-Verbund aus Delrin® Polyacetal von DuPont und dem Thermoplastischen Elastomer (TPE) PONAFLEX®1 der Pongs & Zahn Plastics AG, Hamburg.
mehr



15. FAKUMA im neuen Messegelände Friedrichshafen (21.10.2002)
Schon am ersten Tag behauptet sich die FAKUMA selbst in der momentan schwierigen Wirtschaftslage und lässt das Prognosenbarometer hinsichtlich einer baldigen Markterholung durch die innovativen Produkte, die die kunststoffver- und bearbeitende Industrie hier präsentiert, deutlich steigen.
mehr



Tag und Nacht per Laser (21.10.2002)
Auf einer eigenen Laseranlage werden ab sofort lackierte Kunststoffteile mit Zahlen, Buchstaben oder Symbolen dekoriert. Im sogenannten Tag / Nacht-Design trägt der Laser in definierten Formen den aufgetragenen schwarzen Laserlack ab bis das weiße Kunststoffmaterial wieder zum Vorschein kommt.
mehr



Aus drei mach zwei - Erste Dachreling bei PSA mit zwei Kunststoff-Füßen (21.10.2002)
Bei den neuen Peugeot-Serien 307 und 206 haben die Dachrelings nur zwei Kunststoff-Füße. Rohstofflieferant für diese Kunststoffe ist die BASF.
mehr



Erster Spatenstich für PET-Flaschen-Recyclinganlage in Kaiserslautern (21.10.2002)
first* PET ist als Jointventure der Unternehmensgruppe Freudenberg, Weinheim, und der Rethmann-Gruppe, Selm, zur weltweiten Wiederverwertung von PET-Getränkeflaschen geplant. Mit den bestehenden zwei Werken von Freudenberg in Italien sowie von Rethmann in Taiwan und den Niederlanden und der neuen Produktionsstätte in Kaiserslautern wird das...
mehr



FAKUMA: S+S mit >Metallsuch-Center< auf der FAKUMA 2002 (18.10.2002)
Unterschiedliche Anwendungsfelder – ein Ergebnis: Aggregate der S+S Metallsuchgeräte und Recyclingtechnik liefern sauberes Kunststoff-Granulat
mehr



FAKUMA: pal plast auf der FAKUMA 2002 (18.10.2002)
Pünktlich zur 15. FAKUMA 2002 (15.-19. Oktober) kann die hessische pal plast GmbH in Friedrichshafen Halle B1, Stand 7061 der Öffentlichkeit ihren aktualisierten Internet-Auftritt vorstellen. Für die Kunststoffverarbeiter von besonderem Interesse ist dabei die regelmäßig aktualisierte Lagerliste.
mehr



Battenfeld auf dem Weg zur Keramikschnecke (18.10.2002)
Werden höchstgefüllte Formmassen im Spritzgießverfahren verarbeitet, müssen Schnecke und Zylinder extreme Abrieb- und Verschleißfestigkeiten aufweisen, um überzeugende Standzeiten zu erreichen. Herkömmliche Schnecken und Zylinder gelangen bei solchen Stoffgemischen schnell an ihre Leistungsgrenze und...
mehr



FAKUMA: Dekore noch exakter positioniert (18.10.2002)
Mit der neuen MK-Baureihe bieten die Folienvorschubgeräte von Kurz jetzt eine Positioniergenauigkeit im Hundertstelmillimeter-Bereich: Einzelbilddekore, die beim Spritzgießen durch Inmold Decoration (IMD) direkt im Werkzeug hochwertig dekorierte Teilen ergeben, haben auf der Fertigteiloberfläche eine Positionstoleranz von ± 0,2 mm in x- und in y-Richtung.
mehr



FAKUMA: ENGEL ERC-E: Linearroboter state-of-the-art aus dem Modulbaukasten (18.10.2002)
Die auf den Fakuma-Exponaten eingesetzten Engel-Linearroboter, wie der ERC 74/1-E auf der DUO 4550/650 oder der ERC 43/1-E auf der E-MOTION 80/55, stehen stellvertretend für die aktuelle, mittlerweile fünfte Robotergeneration von Engel: die Baureihe ERC-E.
mehr



MHT nimmt neues Werk und Technikum mit Kundentag in Betrieb (18.10.2002)
Mit einem „Open Day“ für seine Kunden aus Europa und Übersee nahm die MHT Mold & Hotrunner Technology AG Ende September 2002 ihre neue, wesentlich vergrößerte Betriebs- und Produktionsstätte in Hochheim offiziell in Betrieb.
mehr



Zusammenhang zwischen strukturierten Polymerwerkstoffen und deren mechanischen Eigenschaften (18.10.2002)
Bei einem von Professor Dr.-Ing. Volker Altstädt (Lehrstuhl für Polymere Werkstoffe) organisierten Festkolloquium anläßlich des 65. Geburtstags des Erlanger Lehrstuhlinhabers für Kunststofftechnik Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Gottfried Wilhelm Ehrenstein sind kürzlich in Bayreuth erstmals vom "Wissenschaftliche Arbeitskreis Kunststofftechnik" (WAK) herausragende wissenschaftliche Arbeiten durch Preisverleihungen gewürdigt worden.
mehr



Ein heller Kopf in der Kunststofftechnik (18.10.2002)
Diplom-Ingenieur Stefan Roth, Mitarbeiter der Professur Kunststoffverarbeitungstechnik der TU Chemnitz, wurde in diesen Tagen vom Wissenschaftlichen Arbeitskreis Kunststofftechnik (WAK) für seine Diplomarbeit mit dem mit 4.000 Euro dotierten Oechsler-Preis ausgezeichnet. Gestiftet wurde der Preis von der gleichnamigen Oechsler AG...
mehr



FAKUMA - Eleganz aus dem Spritzgießwerkzeug (17.10.2002)
Das Siemens-Handy M 50 verdankt sein edles Äußeres seinem metallischen Glanz und der IMD-Technik von Kurz. Der metallisch schimmernde Ring, ob silbern oder bronzefarben, die teilweise farbige Scheibe und die unterschiedlich farbigen Schriftzüge des etwa 1 mm dicken Displayfensters aus PMMA (Polymethylmethacrylat) entstehen in einem Arbeitsgang durch Inmold Decoration (IMD) in der Spritzgießmaschine.
mehr



Coperion erhält bisher größten Auftrag zur Förder- und Aufbereitungstechnik (17.10.2002)
Die Coperion Gruppe hat ihren bisher größten Auftrag zum Fördern und Aufbereiten von Kunststoffen erhalten. Ein weltweit tätiges Chemieunternehmen hat für die Erweiterung seiner Produktion an einem europäischen Standort mehrere komplette Aufbereitungslinien bestellt.
mehr



FAKUMA - Die neue ENGEL DUO 650: die kleinste Zweiplattenmaschine mit vielen Pluspunkten (17.10.2002)
Die auf der Fakuma ausgestellte ENGEL DUO 4550/650 ist eine Neuentwicklung. Mit ihren 6.500 kN Schließkraft - optional gibt es die Schließeinheit auch mit einer Druckerhöhung auf 7.000 kN Zuhaltekraft - ist sie die Kleinste in der Baureihe der kompakten Zweiplattenmaschinen von Engel.
mehr



Warum es im VW Phaeton nicht zieht (17.10.2002)
Über Prototypen wurden die Luftführungen geprüft, Strömung und Volumendurchsatz berechnet. So entwickelte REHAU ein Vier-Zonen-Luftführungssystem, das die zugfreie Belüftung des Innenraumes realisiert.
mehr



Semperit Winterreifen-Programm vollständig modernisiert (17.10.2002)
Ein neuartiges, natürliches Weichmachersystem in der Laufflächenmischung gewährleistet diese Eigenschaften auch bei tiefsten Temperaturen. Um Wasser schnell aus der Aufstandsfläche des Reifens abzuleiten, hat der Winter-Grip ein großes Querrillenvolumen zwischen den Profilblöcken erhalten.
mehr



Kolloquium an der Uni Stuttgart: Neue Perspektiven im Leichtbau (17.10.2002)
Themenschwerpunkte des Kolloquiums sind neue Materialien und Strukturen sowie mittel- und langfristige Konzepte und Visionen. Auch aktuelle Forschungsprojekte des Stuttgarter ILEK werden bei dieser Gelegenheit vorgestellt.
mehr



Geräuschabsorbierendes und wärmedämmendes Materialsystem VersaMat erweitert das Materialangebot von Owens Corning Automotive für Absorberanwendungen im Fahrzeuginnenraum (16.10.2002)
OC™ Automotive gibt bekannt, das bestehende Materialportfolio für das Akustikmanagement im Kfz-Innenraum durch verstärkte Ausrichtung auf VersaMat™, eine Familie geräuschabsorbierender und wärmedämmender Materialsysteme, noch weiter auszubauen.
mehr



Rapid Granulator AB stellt seine >einzigartige< Serie 45 vor (16.10.2002)
Rapid Granulator AB präsentiert seine neue Schneidmühlenserie 45 für das Kunststoffrecycling. Die vom Hersteller aufgrund ihrer Entstehungsgeschichte und Konstruktionsmerkmale als „einzigartig“ bezeichnete Baureihe wurde unter Einbezug einer Kundenumfrage nach den wichtigsten Aspekten derartiger Maschinen entwickelt.
mehr



Kann man Kunststoff mit dem Laser schweißen?? Ja und nein!! (16.10.2002)
Viele, aber nicht alle Kunststoffe lassen sich mit der Lasertechnik schweißen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. führt Untersuchungen durch, um die Eignung von Kunststoffen für das Laserstrahlschweißen zu prüfen.
mehr



Effizientes Verfahren zur Abluftreinigung bei der Laser-Polymerbearbeitung (16.10.2002)
Laserstrahlung wird zunehmend zur Be- und Verarbeitung polymerer Werkstoffe eingesetzt. Dabei werden partikel- und gasförmige Prozessnebenprodukte emittiert. Die Emissionen werden aus der Luft herausgefiltert und die gereinigte Luft in die Umwelt abgeleitet.
mehr



Präsentation einer Stereolithographieanlage (16.10.2002)
Das Institut für Polymertechnologien e.V., unter Leitung von Prof. Dr. H. Hansmann, mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Produkt- und Verfahrensentwicklung für die Spritzgiessindustrie, ist seit Januar 2001 auch auf dem Gebiet des Rapid Prototyping tätig.
mehr





K 2016

© kunststoffFORUM 1998 - 2020