K -News vom 17.10.2017

PA66-Innovationen für Automobilindustrie und E&E im Mittelpunkt des Messeauftritts von Ascend auf der Fakuma


Ascend Performance Materials, der weltweit größte integrierte Hersteller von Polyamid 66 (PA66), präsentiert auf der Fakuma 2017 mehrere Produkt- und Anwendungsinnovationen für die Automobilindustrie sowie die Elektrotechnik und Elektronik. Die Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung findet vom 17. bis 21. Oktober in Friedrichshafen statt. Ascend stellt in Halle A4 auf Stand 4119 aus.


Verbesserung von Fahrzeugeigenschaften


Die wachsende Vydyne® Produktfamilie von Ascend hilft der Automobilindustrie, die Herausforderungen zur Steigerung von Kraftstoffeffizienz, Leistung und Fahrkomfort zu meistern. Die Anwendungsbeispiele reichen von Befestigungselementen und elektrischen Steckverbindern über Komponenten im Motorraum bis hin zu Karosseriebauteilen. Die Materialien werden vor allem für ihre Leistungsfähigkeit im Umfeld rauer Betriebsbedingungen geschätzt. Neueste PA66-Compounds von Ascend bieten erhöhte Wärme- und Hydrolysebeständigkeit.

Zu den PA66-basierten Compounds zählen die glasfaserverstärkte und wärmestabilisierte Vydyne Serie H sowie die Vydyne Serie HR mit branchenbestem Hydrolyseverhalten und die Vydyne Serie HT für erhöhten Eigenschaftserhalt selbst im Dauerbetrieb unter den hohen Temperaturen von Turboladersystemen.

Desweiteren zeigt Ascend mehrere Compounds für kritische Anwendungen in Hybrid- und Elektrofahrzeugen. So werden das schlagzähmodifizierte Vydyne 40H und die elektrisch neutrale Vydyne Serie J für Strom- und Datenkabel und deren Verlegung im Fahrzeug eingesetzt. Diese Compounds eignen sich ideal für Ladestecker von Hydbrid- und Elektrofahrzeugen, für Kabelummantelungen, Kabelbinder und Befestigungselemente.

„Der aktuelle Wandel in der Automobilindustrie erfordert Technologie und Innovation“, sagt Scott Rook, Vizepräsident und verantwortlich für Polyamide bei Ascend. „Unsere neuesten Vydyne PA66-Compounds sind nicht nur innovativ per se, sondern beflügeln auch die Innovation in Technik und Design.“

Volker Kessler, European Automotive Segment Manager bei Ascend, spricht am Dienstag, 17. Oktober, von 14:20 bis 15:00 im Fakuma Ausstellerforum, Foyer Ost – Galerie – Europa-Lounge, über innovative PA66-Lösungen des Unternehmens für Elektro- und Hybridfahrzeuge.


Ausgezeichnete Isolierung und hohe Flammwidrigkeit für E&E

Für Elektro- und Elektronikbauteile in Konsumgüter-, kommerziellen und Automobilanwendungen hat Ascend spezielle Vydyne Typen für erhöhte Anforderungen an Sicherheit, Zuverlässigkeit und Leistung entwickelt. Das neue Vydyne FR350J zum Beispiel eignet sich als unverstärktes und flammwidriges Material perfekt für Steckverbinder in unbeaufsichtigten Hausgeräten. FR350J hat mit 960°C ohne Entflammung bei allen Wanddicken die höchstmögliche Glühdrahtentzündungstemperatur- (GWIT) Einstufung.

Als weiteres neues Material hat Ascend kürzlich Vydyne ECO366H eingeführt, ein unverstärktes PA66 mit UL94-Flammwidrigkeitseinstufung V-0 ab 0,4 mm Wanddicke. Hinzu kommt ein herausragender „RTI electrical“ (Relativer Temperaturindex für kritische elektrische Isoliereigenschaften) von 150 °C – ideal für Klemmleisten. Neben ausgezeichneter Fließfähigkeit für komplexe Formteile und geringem Formbelag zeichnet sich ECO366H außerdem durch seine gut ausbalancierte Steifigkeit und Schlagzähigkeit sowie durch seine Chemikalien- und Hochtemperaturbeständigkeit aus.

„Unsere E&E-Produkte setzen neue Maßstäbe in Leistung und Verarbeitbarkeit“, unterstreicht Ed Nerlich, E&E Global Segment Leader bei Ascend. „FR350J und ECO366H bieten außergewöhnliche Eigenschaften in Bezug auf Material und Endprodukt. Sie sind leicht verarbeitbar, sparen Zeit und Kosten.“



PA66-Innovationen für Automobilindustrie und E&E im Mittelpunkt des Messeauftritts von Ascend auf der Fakuma. - Foto: Ascend Performance Materials


Hintergrund:
Ascend Performance Materials ist ein weltweit tätiger Premium-Anbieter von hochwertigen Chemikalien, Fasern und Kunststoffen. Ascend ist einer der weltgrößten integrierten PA66-Hersteller mit eigenen Produktionsanlagen, durch die eine vollständige Versorgungssicherheit gewährleistet werden kann. Das Produktsortiment von Ascend hat dem Unternehmen einen beispiellosen Ruf für Qualität und innovative Methoden erbracht. Eine visionäre Geschäftsführung ermöglicht die ständige Erweiterung des Horizonts für PA66 Anwendungen. Mit acht Standorten rund um die Welt und mehr als 2.400 Mitarbeitern verfügt Ascend über die Inspiration, das Fachwissen, die Belegschaft und die positive Einstellung gegenüber Innovationen, um seinen Kunden immer wieder die richtigen Lösungen anbieten zu können.


Kontakt:
Ascend Performance Materials
JP Morgan Chase Tower
1010 Travis Street, Suite 900
Houston, TX 77002
U.S.A.
www.ascendmaterials.com
Stand 4119 in Halle A4 während der Fakuma

 




K 2016
© kunststoffFORUM 1998 - 2017