K -News vom 11.10.2017

Milacron stellt neues Dienstleistungs- und Support-Angebot auf der Fakuma in den Vordergrund und präsentiert umfassendes Service- und Ersatzteilprogramm von Mold-Masters


Milacron Holdings Corp., ein führendes Industrieunternehmen im Bereich der Kunststoffverarbeitungstechnologien, gibt die Teilnahme an der diesjährigen Fachmesse Fakuma bekannt. Die Fakuma findet vom 17. bis 21. Oktober in Friedrichshafen statt. Milacron ist in Halle B3, Stand 3203 mit einem eindrucksvollen Angebot an Produktmarken vertreten, darunter Milacron, Ferromatik, Mold-Masters, DME und TIRAD. Es werden branchenführende Technologielösungen vorgestellt und das Engagement von Milacron für Dienstleistungen und Supportprogramme in Europa steht im Vordergrund. 

„Bei Milacron endet unser Engagement für Qualität nicht mit dem Verkauf einer Maschine. Wir bieten komplette Lifecycle-Lösungen für alle Kunden und für alle unsere Produktmarken“, erklärte Tom Goeke, CEO von Milacron. „Milacron engagiert sich für den robusten europäischen Markt und wir investieren weiterhin in Technologie, Mitarbeiter und Anlagen, um unsere europäischen Kunden weit über den ursprünglichen Verkauf hinaus zu betreuen.“ 
Das Engagement von Milacron für Technologie, Kundendienstleistungen und Support steht auf der Fakuma 2017 im Vordergrund. Im Folgenenden einige der Highlights: 


Erweiterungen in den Bereichen Verkauf, Service und Aftermarket-Ersatzteile für Spritzgießmaschinen in Europa 

Servtek Europa Einführung 


Milacron führt seine zuverlässige Aftermarket-Marke Servtek in Europa neu ein. In allen Teilen Amerikas steht die Marke Servtek mittlerweile für Qualitätsteile, Support, zeitnahe Belieferung und schnellen Service. In Deutschland, Italien und den Niederlanden, wo die Marke in diesem Jahr ihren erneuten Marktauftritt hatte, wurden bereits gute Erfolge erzielt. Der Hauptsitz der Aftermarket-Abteilung von Servtek wird in Malterdingen (Deutschland) angesiedelt sein. Malterdingen ist auch weiterhin der Knotenpunkt und das Leistungszentrum für alles, was mit Spritzgießmaschinen von Milacron in Europa zu tun hat. 


Vergrößertes Ersatzteillager und verbessertes Vertriebsnetz in Europa 

Mit der Neueinführung der Aftermarket-Produktmarke Servtek auf dem europäischen Markt dürfen die Kunden sich auf einen stark vergrößerten Lagerbestand und kurze Lieferzeiten freuen. Denis Poelman, Managing Director Milacron Injection, Europa, kommentierte: „Milacron war sich bewusst, dass die Lagerbestände in Europa verbessert werden konnten. Wir haben auf unsere Kunden gehört und unsere Investitionen allein im Jahr 2017 haben die Verfügbarkeit von Ersatzteilen bereits um 15 Prozent erhöht. Wir werden auch 2018 weiterhin in diesen wichtigen Bereich investieren, denn unser Ziel besteht darin, Lagerausfälle bei wichtigen Teilen auf Null zu reduzieren.“ Poelman ergänzte: „Wir haben zudem unser Logistiknetz optimiert und können nun Aftermarket-Lieferungen bei den meisten Ersatzteilen für Spritzgießmaschinen am nächsten Tag garantieren, sofern die Bestellung am Vortag vor 16 Uhr eingegangen ist.“ Der für den nächsten Werktag vorgesehene Lieferservice von Milacron wurde Anfang des Jahres in Deutschland eingeführt und ist nun in ganz Europa verfügbar. 

Die neue europäische Vertriebsstruktur von Milacron umfasst fünf Hauptvertriebszentren: Malterdingen betreut die deutschsprachigen Märkte, Magenta (Italien) den italienischen Markt, Lyon (Frankreich) die französischsprachigen Märkte, Barcelona (Spanien) den spanischen und portugiesischen Markt und Vsetin (Tschechien) die osteuropäischen, nordischen und englischsprachigen Märkte. Die neue Struktur ermöglicht Supportleistungen in 16 Sprachen, womit sichergestellt wird, dass die Kunden aus unmittelbarer geografischer Nähe betreut werden können. 


Neue regionale Vertriebsmitarbeiter 

Milacron hat seine kundenorientierte Vertriebsmannschaft für Spritzgussmaschinen in Deutschland kürzlich erheblich verstärkt. Die Veränderungen sollen den Kundensupport in den Bereichen Verkauf und Kundendienst optimieren und den Kunden bei ihren Interaktionen mit dem Unternehmen ein nahtloses und angenehmes Erlebnis bieten. Der europäische Markt ist für Wachstum und Erfolg von Milacron seit langem von größter Bedeutung. Milacron ist weiterhin bestrebt, seine Präsenz in Deutschland zu verstärken und seine Vertriebs-, Kundendienst- und Support-Teams zu optimieren und den Marktbedürfnissen anzupassen. Im dritten Quartal dieses Jahres hat Milacron vier neue Regional Business Development Manager eingestellt, um den Maschinenverkauf und Aftermarket besser zu unterstützen. Deutschland ist nun in vier neu definierte Regionen aufgeteilt, um jeweils einen einzigen, direkten Kontaktpunkt zu schaffen. Diese Verbesserungen sollen erstklassige Kundendienstleistungen und umfassenden Support in der Region sicherstellen. 


Verfügbarkeit von Lagermaschinen in Europa 

Milacron hat im Juli im europäischen Markt ein Quick Delivery Program (QDP, Schnelllieferprogramm) für auf Lager befindliche Maschinen gestartet. Dieses wird von den Kunden bereits vielfach erfolgreich in Anspruch genommen. Das QDP-Programm von Milacron ist Kunden behilflich, die erforderlichen Maschinen zeitgerecht bereitzustellen. Zur Verfügung stehen die vollelektrische Milacron Elektra (110 bis 180 t), die vollelektrische Milacron Elektron EVO (50 bis 200 t) und die servohydraulische Magna T Servo, ein echtes Arbeitstier mit Schließkräften von 50 bis 350 Tonnen. Maschinen in diesen Konfigurationen werden mit einer Lieferzeit von nur 4 Wochen ab Bestellungseingang bereitgestellt. Alle verfügbaren Modelle sind online unter: https://www.milacron.com/stock-machines/stock-machines-injection-europe/ zu finden. 


Heißkanal- und Temperaturregelsysteme von Mold-Masters 

Mold-Masters Aftermarket-Support-Programme über MasterCARE 


Die Kunststoffindustrie ist sehr vertraut mit den Heißkanal- und Temperaturregelprodukten der Milacron-Produktmarke Mold-Masters, denn Mold-Masters bietet seit über 50 Jahren branchenführende Lösungen. Was viele Branchenkenner jedoch möglicherweise nicht wissen, ist, dass Mold-Masters auch ein umfassendes Lifecycle-Management-Programm anbietet. Innerhalb dieses Programmes wird sichergestellt, dass die Mold-Masters-Systeme Spitzenleistungen erbringen und stetig die besten Kunststoffteile herstellen. Zum Programmangebot gehören vorbeugende Wartung, Notfallwartung, Ersatzteilprogramme und Reparaturen sowie komplette Systeminstandsetzungen. 
Die Programme zur vorbeugenden Wartung sind je nach Anforderungen des Kunden in drei Stufen verfügbar: MasterCARE Basic, MasterCARE Standard und das Premium-Angebot MasterCARE Plus. Alle drei umfassen diverse wichtige Reinigungsarbeiten, Inspektionen und Tests sowie bis zu 20 Prozent Rabatt auf Original-Mold-Masters-Ersatzteile. Darüber hinaus bieten alle Pakete erweiterte Garantien, die die Lebensdauer des Heißkanalsystems ausdehnen und damit langfristig Bestleistungen aus der Produktionszelle herausholen. 

Hans Hagelstein, Mold-Masters President, EMEA+I, sagte dazu: „Nur original Mold-Masters-Ersatzteile und zertifizierte Wartungstechniker können sicherstellen, dass die Heißkanalsysteme und Temperaturregler von Mold-Masters auf dem optimalen Leistungsniveau arbeiten.“ Hagelstein ergänzte: „Mold-Masters hat eine umfassende Revitalisierung des Ersatzteilprogramms vorgenommen, denn wir wissen, dass die notwendigen Ersatzteile für Mold-Masters-Heißkanalsysteme stets sofort benötigt werden! Darum halten wir jetzt 95 Prozent aller Standard-Ersatzteile für eine sofortige Auslieferung auf Lager und bieten eine 24-Stunden-Umschlagzeit für kundenspezifische Teile.“ 
Mold-Masters bietet zudem ausgedehnte Produkt- und Service-Schulung für seine Heißkanalsysteme. Diese Kurse finden in den deutschen Niederlassungen von Milacron in Malterdingen und Baden-Baden oder am Standort des Kunden statt. Zu den Themen gehören Grundlagen des Heißkanalsystems, E-Multi-Anwendertraining und Einführung in Steuer- und Regelsysteme. 


Einfach alles von Milacron – mit nur einem Mausklick 

Milacron eSTORE 

Der eSTORE von Milacron wurde vor rund einem Jahr eröffnet und hat seitdem bei der Bearbeitung von Tausenden von Kundenaufträgen in Nordamerika und Europa ein überwältigend positives Feedback erhalten. Der Milacron eSTORE ist in 15 Sprachen verfügbar. Die E-Commerce-Website ist nahtlos in die neugestaltete Website Milacron.com integriert und bietet einen einzigen Anlaufpunkt für alle Milacron-Produkte, einschließlich Einzelteile und Baugruppen für Milacron Spritzgussmaschinen sowie Heißkanal- und Regelsysteme von Mold-Masters. Zudem erhalten Kunden hier Zugang zu dem gewaltigen Produktkatalog von DME, der rund um die Uhr mit einer beispiellosen Auswahl an Formkomponenten und Industriebedarfsartikeln aufwartet. Kunden kommen in den Genuss von einfacher und kostengünstiger Bestellung sowie Lieferungen innerhalb von 24 Stunden. 
Milacron ist weiterhin bestrebt, die Grenzen des Möglichen in der Kunststoffbranche mit bahnbrechenden Produkten immer weiter auszudehnen. Dafür sorgen die führenden Marken wie Milacron, Mold-Masters, Ferromatik, Uniloy, DME, TIRAD und CIMCOOL.



Hot Runner Service - Bild: Milacron



Milacron Service - Bild: Milacron



Milacron Service - Bild: Milacron



Hintergrund:
Milacron zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Wartung hochentwickelter und maßgeschneiderter Systeme für die Kunststoffverarbeitung. Milacron ist der weltweit einzige Anbieter eines kompletten Produktportfolios mit Heißkanalsystemen und Spritzgießmaschinen sowie Anlagen für Blasformen und Extrusionsverfahren und stellt ferner ein breites Spektrum an modernen industriellen Fluiden zur Verfügung.


Kontakt: www.milacron.com

 




K 2016
© kunststoffFORUM 1998 - 2017