K -News vom 26.02.2018

KRAIBURG TPE stellt auf der NPE 2018 aus


KRAIBURG TPE, weltweiter Kompetenzführer bei Thermoplastischen Elastomeren, präsentiert sich auf der National Plastics Exposition NPE 2018. Die Kunststofffachmesse findet vom 7. bis 11. Mai 2018 im Orange County Convention Center in Orlando, Florida, statt, wo KRAIBURG TPE an Stand S31181 in der South Hall vertreten sein wird.


Maßgeschneiderte TPE und mehr ...

KRAIBURG TPE ist Spezialist für maßgeschneiderte TPE-Lösungen und bietet seinen Kunden Vor-Ort-Service in Form eines unverwechselbaren Leistungspakets. Dazu gehören eine projektbezogene Beratung über die jeweils geeigneten Compounds, einschließlich der farb- und anwendungsspezifischen Anforderungen, Verarbeitungsempfehlungen und der konkurrenzlose Service.

Ansprechpartner vor Ort und weltweit sorgen für ein reibungsloses Kundenmanagement mit kurzen Lieferzeiten. Alle Materialien werden an Produktionsstätten in Europa, im Asien-Pazifik-Raum und in Nordamerika gefertigt und sind nach den Qualitätsnormen ISO 9001 und 14001 zertifiziert.

Anhand spezieller innovativer Anwendungen können sich die Messebesucher von den Ergebnissen der kundenorientierten Strategie von KRAIBURG TPE überzeugen. Dazu gehören auch gezielt für die Märkte Consumer, Industry, Automotive und Medical entwickelte Anwendungen.

Die alle drei Jahre stattfindende Messe ist laut Jeff Frankish, Managing Director von KRAIBURG TPE in den USA, die sichtbarste und wirkungsvollste Veranstaltung für die Kunststoffindustrie in ganz Amerika. „Die NPE ist für uns die beste Plattform, um unsere Fachkompetenz, technischen Möglichkeiten und innovativen Lösungen im TPE-Bereich vorzustellen. Hier können wir uns nicht nur mit wichtigen OEMs und Verarbeitern der Branche vernetzen, sondern auch die Herausforderungen, vor die uns unsere Kunden stellen, ansprechen sowie die einzigartigen Produkte, Serviceangebote und weltweiten Liefermöglichkeiten, die KRAIBURG TPE bietet, vorstellen.“

Um eine zuverlässige Lieferung der TPE-Compounds langfristig garantieren zu können, hat KRAIBURG TPE seine Produktionskapazitäten an den drei Produktionsstandorten in Deutschland, den USA und Malaysia mit neuen zusätzlichen Compoundieranlagen erweitert.

So konnte in den USA die Kapazität des neu errichteten Werks in Buford, Georgia, von 6.000 t auf 10.000 t erhöht werden. Der Ausbau der Produktionskapazitäten folgt dem strategischen Ansatz von KRAIBURG TPE, sich auf seine Kernkompetenzen zu konzentrieren: Erfolgreich sein durch eine starke Kundenorientierung, richtungsweisende Innovationen und die strukturelle Ausrichtung auf ständiges Wachstum.


Mehr Lösungen für Anwendungen im Bereich Automotive-Exterieur

KRAIBURG TPE wird auch seine EPDM-Haftungsreihe vorstellen. Sie wurde gezielt für Anwendungen im Bereich Automotive-Exterieur entwickelt, von denen eine hohe UV- und Witterungsbeständigkeit sowie exzellente Haftung auf Gummi gefordert wird. Bei der neuen AD/EPDM/UV-Reihe profitieren die Kunden von den niedrigen Verarbeitungstemperaturen, die kurze Durchlaufzeiten gewährleisten und keine Störungen bei der Beflockung verursachen. Weitere Vorteile sind die Langzeitprozess-Stabilität und die sehr gute Anfangshaftung, die für die Entformung der Teile benötigt wird. Bei Hitze und UV-Einstrahlung werden die Compounds der EPDM-Haftungsreihe weder klebrig, noch sondern sie Öl ab Sie überzeugen zudem durch hohe Farbstabilität. Zu den typischen Anwendungen gehören Eckanspritzungen, Einstiegsleisten, Glasführungen und Scheibenumspritzungen.


Seidenweiche Compounds für die Unterhaltungselektronik

Die von KRAIBURG TPE neu auf den Markt gebrachten Hightech-Compounds der VS/AD/HM-Reihe verfügen über eine seidige, satinweiche Oberfläche. Sie sind nicht nur äußerst kratzfest und abriebbeständig, sondern auch besonders langlebig und beständig gegenüber Chemikalien wie Hautfett, Cremes und handelsübliche Haushaltsreiniger. Die Reihe ist für Anwendungen in der Unterhaltungselektronik konzipiert.

Die VS/AD/HM Reihe wurde speziell für Anwendungen entwickelt, die neben einer seidigen und samtenen Oberfläche hervorragende Haftungseigenschaften zu polaren Thermoplasten wie PC, ABS, PC/ABS, PU, ASA, SAN, PA12 und PA6 erfordern. Die in naturfarben und schwarz erhältlichen Compounds überzeugen zudem durch ihre sehr guten Verarbeitungseigenschaften. Anwendungsbeispiele sind Controller für Spielkonsolen, Fernbedienungen aber auch Kopfhörer, Spielzeug, Schutzhüllen für Smartphones und Tablets oder Kosmetikverpackungen.


Hochtransparente FDA-Compounds mit optimalen Fließeigenschaften

Neben anderen Innovationen wird KRAIBURG TPE auch seine FC/ht-Reihe präsentieren. Das hochtransparente Material eignet sich für Anwendungen wie Dichtungen von Lebensmittelverpackungen, Zahnbürstengriffe, Wasch- und Reinigungsmittelbehälter und Spielzeug. Die Compounds zeichnen sich durch ihre hervorragende Haftung an PP sowie ihr sehr gutes Fließverhalten bei der Verarbeitung aus. Die Reihe weist eine glatte, nicht klebrige Haptik auf und eignet sich wegen ihrer hohen Transparenz auch für Anwendungen, die eine kundenspezifische Einfärbung oder leuchtende Farben erfordern – eine Stärke von KRAIBURG TPE.



KRAIBURG TPE stellt auf der NPE 2018 aus. - Bild: © 2018 KRAIBURG TPE


Hintergrund:
KRAIBURG TPE ist ein weltweit agierender Hersteller von Thermoplastischen Elastomeren. Gegründet im Jahr 2001 als Tochterfirma der traditionsreichen Firmengruppe KRAIBURG, die seit 1947 besteht, nahm KRAIBURG TPE von Anfang an eine Pionierrolle ein. Mit Produktionswerken in Deutschland, den USA und Malaysia bietet das Unternehmen ein breites Portfolio an Compounds für Anwendungen im Automotive-, Industrie- und Consumer-Bereich sowie für die streng regulierten Medizinal-Anwendungen. Die bekannten Produktlinien THERMOLAST®, COPEC®, HIPEX® und For Tec E® werden im Spritzgussverfahren oder in der Extrusion verarbeitet und bieten den Herstellern zahlreiche Vorteile in punkto Verarbeitung und Produktdesign. Die hohe Innovationskraft und weltweite Nähe zum Kunden mit maßgeschneiderten Produktlösungen zeichnen KRAIBURG TPE gemeinsam mit verlässlichem Service aus. Das Unternehmen ist an den Standorten in Deutschland und Malaysia nach ISO 50001 sowie an allen Standorten weltweit nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert. Im Jahr 2017 erwirtschaftete KRAIBURG TPE mit rund 600 Mitarbeitern einen Umsatz von 178 Mio. Euro.


Kontakt:
KRAIBURG TPE GmbH & Co. KG
Friedrich-Schmidt-Str. 2
84478 Waldkraiburg
Germany
info@?kraiburg-tpe.com
www.kraiburg-tpe.com

 




K 2016
© kunststoffFORUM 1998 - 2018