K -News vom 14.12.2017

Kleine XXS sorgte für großes Aufsehen am Bosporus


Dass oftmals die kleinen Dinge im Leben einen sehr großen Eindruck hinterlassen, erlebten die Besucher der Kunststoffmesse Plast Eurasia in Istanbul. Während der viertägigen Veranstaltung präsentierte BOY seinen neuen, kompakten Spritzgießautomat BOY XXS. Auf dem Stand der türkischen Vertretung Polmak Plastik war der Spritzgießautomat mit 63 kN Schließkraft fast immer von einer Menschenmenge umgeben (Bild).

Neben seinen kompakten Abmessungen überzeugte die BOY XXS mit seinem ergonomischen und attraktivem Design sowie optionaler Flexibilität durch das fahrbare Untergestell. So zeigte sich Senol Kaya, Geschäftsführer der türkischen BOY-Vertretung von der Messepräsenz sehr zufrieden: „Der diesjährige Messeauftritt ist uns überaus gut gelungen. Wir konnten das Fachpublikum durch die Präsentation der kompakten XXS begeistern und haben viele Gespräche führen können.“ 


Gute Ausstattung kommt an

Mit den bewährten Techniken für den industriellen Dauerbetrieb ausgestattet - so z.B. mit energieeffizientem Servoantrieb und der intuitiv bedienbaren Maschinensteuerung Procan ALPHA ® 4 - ist die BOY XXS für Anwender aus den unterschiedlichsten Branchen eine willkommene Programmerweiterung.

BOY rüstet auch den kleinsten seiner Spritzgießautomaten mit der seit über 60 Jahren bewährten Schneckenplastifizierung aus, die nach dem „First in - First out“ - Prinzip arbeitet. Mit Durchmessern zwischen 8 und 18 mm  sind Plastifiziervolumina von 0,06 bis zu 10,2 cm³ möglich. Eine um 25 mm verschiebbare Spritzeinheit der BOY XXS gewährleistet eine dezentrale Anspritzung. Ebenso von Vorteil sind die speziell für Mikroformen vieler Normalien-Hersteller optimierten Aufspannplatten.



BOY XXS auf dem Messestand von Polmak Plastik 



Hintergrund:
Die Dr. Boy GmbH & Co. KG ist ein weltweit führender Hersteller von Spritzgießautomaten im Schließkraftbereich bis 1.000 kN. Die sehr kompakten, langlebigen Automaten arbeiten präzise, energiesparend und somit höchst wirtschaftlich. Durch innovative Konzepte und Lösungen erweist sich BOY immer wieder aufs Neue als Trendsetter. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1968 wurden weit mehr als 45.000 Spritzgießautomaten an Kunden auf allen Kontinenten ausgeliefert. Das inhabergeführte Unternehmen setzt konsequent auf Ingenieurleistung und Wertarbeit „made in Germany“. 


Kontakt:
Dr. Boy GmbH & Co. KG     
Neschener Straße 6        
53577 Neustadt-Fernthal
www.dr-boy.de

 




Fakuma
© kunststoffFORUM 1998 - 2018