K -News vom 18.01.2018

Kautex Maschinenbau gründet Vertriebsniederlassung in Mexiko


Mit einer eigenen Vertriebsniederlassung in Mexiko begegnet Kautex Maschinenbau der wachsenden Nachfrage nach Blasformmaschinen im nord- und zentralamerikanischen Markt. Die neue Gesellschaft mit dem Namen Kautex Machines México S.A. de C.V. steht unter der Leitung des langjährigen Vertriebspartners Mucio Vieyra und hat ihren Sitz in Mexico City. Vieyra wird derzeit von drei Servicetechnikern und der nordamerikanischen Vertriebsgesellschaft Kautex Machines Inc. aus New Jersey unterstützt. 2018 soll das mexikanische Team um weitere Servicetechniker aufgestockt werden. 


Mehr Nähe zum Kunden

Die Gründung von eigenen Vertriebsniederlassungen in stark wachsenden Märkten ist Teil der Dezentralisierungsstrategie des international tätigen Herstellers von Extrusionsblasformmaschinen. „Ein wichtiger Teil unseres Erfolgsrezept ist die Nähe zum Kunden“, sagt Andreas Lichtenauer, Managing Partner bei Kautex Maschinenbau. „Je besser wir die Anforderungen und Bedürfnisse vor Ort kennen, desto besser können wir bedarfsgerechte Lösungen anbieten.“ Besonderes Interesse im mexikanischen Markt wird bei KBS- und KSB-Maschinentypen für Automotive-Anwendungen sowie KBB- und KCC-Maschinen für Industrie- und Konsumerverpackungen erwartet.


Hintergrund:
Acht Dekaden, geprägt durch Innovationskraft und Leistungen für seine Kunden, machen Kautex Maschinenbau heute zu einem weltweit führenden Anbieter in der Extrusionsblasformtechnik. Zu den internationalen Kunden gehören Automobilkonzerne und Zulieferbetriebe sowie Unternehmen aus der Verpackungsindustrie. Sie alle setzen auf das Know-how einer Marke, die für Qualität und Zuverlässigkeit steht. Mit 530 Mitarbeitern in Deutschland und weiteren 170 Mitarbeitern weltweit erwirtschaftet das Unternehmen in 2017 einen Jahresumsatz von mehr als 140 Millionen Euro. Neben dem Hauptsitz in Bonn, einem kürzlich eröffneten Kundenzentrum in Berlin und regionalen Niederlassungen in USA, Russland, China, Italien, Indien und Mexiko unterhält Kautex Maschinenbau ein dichtes globales Netz von Service- und Vertriebsstützpunkten.


Kontakt: www.kautex-group.com

 




Fakuma
© kunststoffFORUM 1998 - 2018