K -News vom 22.06.2011

European Bioplastics mit neuem Vorstand


Am 16. Juni wählte die Mitgliederversammlung von European Bioplastics den neuen Vorstand des Verbandes auf zwei Jahre. Andy Sweetman (Innovia Films) wurde im Amt des Vorstandsvorsitzenden bestätigt. Jens Hamprecht (BASF) und Mark Vergauwen (NatureWorks) fungieren als Stellvertreter. Am Anfang seiner zweiten Amtszeit als Vorstandsvorsitzender erklärte Andy Sweetman: „Die Aufmerksamkeit für Biokunststoffe ist im letzten Jahr weltweit stark gestiegen. Der Endverbraucher nimmt Biokunststoffe zunehmend wahr. Der neue Vorstand wird sich daher weiterhin mit all seiner Expertise der politischen Förderung und einer verstärkten Kommunikation von Materialien und Produkten aus Biokunststoffen widmen.”Weitere Mitglieder des Vorstands sind: Rainer Barthel (Danone), Francesco Degli Innocenti (Novamont), Joeran Reske (Interseroh) und Harald Käb (narocon), der die Position des Schatzmeisters übernimmt.

Mit einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von rund 20 Prozent entwickelt sich die Biokunststoffbranche in Europa dynamisch in zahlreichen Anwendungsbereichen. Biokunststoffmaterialien und –produkte werden bereits heute für Verpackungen, Spielzeuge, Textilien sowie im Automobil-, Landwirtschafts- und Elektronikbereich eingesetzt. European Bioplastics ist die Interessenvertretung der europäischen Biokunststoffndustrie. Zu ihren Mitgliedern zählen Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette. Die Mitglieder produzieren, verarbeiten und vertreiben Kunststoffe, die aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen, biologisch abbaubar sind; oder beide Eigenschaften in sich vereinen.



Vorstand von European Bioplastics 2011 (von links: Francesco Degli Innocenti, Harald Käb, Mark
Vergauwen, Andy Sweetman, Jens Hamprecht, Jöran Reske, Rainer Barthel)



Kontakt:
European Bioplastics
Marienstr. 19/20
10117 Berlin
www.european-bioplastics.org

 




K 2016
© kunststoffFORUM 1998 - 2017