K -News vom 21.09.2016

Die ClickPlastics AG wird global – auf der K 2016 wird das GEPA-Konzept präsentiert


Um die Anforderungen der OEM und Tier-1-Kunden nach globalem Service und globaler Verfügbarkeit noch besser bedienen zu können, hat die Clickplastics AG Bensheim strategische Partnerschaften mit PolySource LLC and Skyjoy geschlossen. Nach einer langen Planungs- und Vorbereitungsphase laufen die ersten globalen Projekte mit diesen Partnern bereits. Aufgrund der erfolgversprechenden Anlaufphase gibt es bereits Pläne, weitere vielversprechende Projekte innerhalb der nächsten 2 Jahre zu starten.

In Asien arbeitet die ClickPlastics AG seit mehreren Jahren mit der Guangzhou Skyjoy Chemical Co. Ltd., mit Sitz in Guangzhou, China, zusammen. Das junge chinesische Unternehmen ist auf das Geschäft von Kunststoffen und Chemikalien spezialisiert und hat eine Import- und Exportlizenz für China und hat eine Niederlassung in Hong Kong. Guangzhou Skyjoy besitzt strategische Lager in Shanghai (im Osten von China), in Guangzhou (Südchina) und Hong Kong.

In der NAFTA-Region kooperiert die Clickplastics AG mit PolySource LLC in Kansas City, MO. PolySource hat ihren Schwerpunkt in den Bereichen Anwendungsentwicklung, Prozessunterstützung und Lagerhaltung.
Greg Jacobson, President & CEO von PolySource, beschreibt einen dreigleisigen Ansatz zur Kundenbetreuung: ein technisch orientiertes Verkaufsteam, Mitarbeiter im technischen Support mit Polymer- und Verarbeitungskompetenz und über 20 Jahre Erfahrung im Rohstoffimport zu  mehreren Lagerstandorten im Bereich Logistik. Der nordamerikanische Partner blickt auf eine fast 25 jährige Zusammenarbeit mit Gießern und OEMs aus den USA und Mexiko zurück und besitzt damit alle relevanten Fähigkeiten, um die ClickPlastics AG in der NAFTA Region zu unterstützen.

"Wir haben die ersten Schritte in Richtung der Partnerschaft vor mehr als 5 Jahren gelegt. Diese umsichtige Entscheidung hat uns genug Zeit gegeben, die Partnerschaften über eine lange Zeit aufzubauen und mit einer entsprechenden Sorgfalt vorzubereiten. So sind wir nun nicht nur in der Lage, Kunden in aller Welt zu beliefern, sondern können uns zusätzlich auf unser technisch versiertes Netzwerk verlassen, das immer in der Nähe zu den Kunden ist. Ein besonderer Vorteil, den unsere Kunden schätzen, da dies ihre interne Kommunikation vereinfacht. Unser Key-Account-Team ist in der gesamten Kommunikation mit allen Beteiligten immer auf dem aktuellen Stand. Das Ergebnis sind Synergieeffekte, von denen der Kunde profitiert ", sagte CMO Ralf Eberle / ClickPlastics AG.

Sie können das ClickPlastics Team mit Vertretern der anderen GEPA Mitglieder auf der K-Messe in der Halle 6 Stand 6E80  treffen.

Kontakt:
Clickplastics AG
www.clickplastics.com
gepaglobal.com

 

 




K 2016
© kunststoffFORUM 1998 - 2017