K -News vom 05.10.2016

Chemie für Höchstleistung – BASF und Hyundai Motor sind Partner für das Konzept der High-Performance Serie N


  • Das Konzeptfahrzeug RN30 von Hyundai feiert auf dem Pariser Autosalon 2016 Weltpremiere
  • Die RN30-Studie auf Basis des neuen Hyundai i30 demonstriert die sportliche DNA der Hyundai N-Serie
  • Lösungen der BASF leisten einen Beitrag zu Leichtbau, individuellem Design, Langlebigkeit und Umweltfreundlichkeit

BASF und Hyundai Motor sind erneut eine Partnerschaft eingegangen, um ein beeindruckendes Vorzeigeprojekt auf emotionaler und technischer Ebene zu präsentieren: Das Konzeptfahrzeug RN30 wurde mit dem Ziel entwickelt, reines Fahrvergnügen auf der Rennstrecke für jedermann zu schaffen und bietet das Neueste in Sachen innovative Automobillösungen – mit BASF als Triebkraft. Es wird erstmals am 29. September auf dem Pariser Autosalon 2016 und zudem auf der K Messe in Düsseldorf (19. bis 26. Oktober) vorgestellt.

Der RN30 vereint innovative Lösungen aus der Chemieindustrie mit zweckmäßigem aerodynamischen Design und spezifischen Hochleistungstechnologien. Mit Leichtbau-Kunststoffen, unendlichen Designmöglichkeiten sowie langlebigen und umweltfreundlichen Materialien trägt BASF wesentlich zum Konzept bei.

“Als größter Automobilzulieferer der chemischen Industrie sind wir sehr stolz darauf, eine wesentliche Rolle beim RN30 zu spielen“, sagt Raimar Jahn, Leiter des Unternehmensbereichs Performance Materials der BASF. „Mit unseren innovativen Materialien und maßgeschneiderten technischen Dienstleistungen unterstützen wir Hyundai Motor dabei, Hochleistungsfahrzeuge von heute und morgen zu entwickeln.“

 

BASF auf der K 2016
Wo Ihre Ideen zu idealen Lösungen werden: BASF auf der K in Düsseldorf vom 19. bis 26. Oktober 2016 in Halle 5, Stand C21/D21.

 

Kontakt:
BASF SE
www.basf.com

 




K 2016
© kunststoffFORUM 1998 - 2017