K -News vom 25.10.2017

BOY erfolgreich auf der Equiplast 2017


Die „Equiplast“ in Spanien/Barcelona zeigte auch in diesem Jahr wieder vom 02. - 06.10. technische Neuerungen und Innovationen der Kunststoff- und Gummiherstellung. Sie gilt als Schlüsselmesse im Bereich der Kunststoffherstellung und dient als Treffpunkt zwischen Herstellern aus Europa und Südamerika. Sie findet alle drei Jahre statt, so auch wieder dieses Jahr. Hierbei wurde BOY erneut durch C.T. SERVICIO S.A. vertreten und präsentierte gleich vier Spritzgießautomaten in Halle 3 / Stand 464 auf denen die unterschiedlichen Werkzeuge die Blicke auf sich zogen.

Großes Interesse fand man an der neuen Table-Top-Maschine BOY XXS, welche durch ihre kompakte Bauweise und der Kompatibilität mit Kleinstwerkzeugen bestach. Die Maschine zeigt eine interessante Anwendung zum Thema Mikro- und Kleinteilefertigung,  welche unter anderem zur Herstellung von Espresso-Löffeln aus Polypropylen dienen kann. Die für diesen Spritzgießautomaten optional erhältliche Plastifiziereinheit mit 8 mm Durchmesser gewährleistet geringste Verweilzeiten der Materialien in der Maschine.  Fahrbar auf einem optional erhältlichen Untergestell und mit knapp einem Quadratmeter Aufstellfläche ist die BOY XXS flexibel einsetzbar.

Des Weiteren war auf dem Messestand die  BOY 22 A PRO vertreten. Diese  zeichnet sich durch höchste Zuverlässigkeit und extrem niedrige Maschinenstundensätze aus. Der mit 2,07 m2 Aufstellfläche äußerst kompakte Spritzgießautomat verfügt über eine freistehende Zwei-Platten-Schließeinheit für einfache Zugänglichkeit und individuelle Erweiterungen oder Automatisierungseinrichtungen. Der Aufbau ist einfach, übersichtlich und ergonomisch.  

Der Besucherandrang war enorm. Nicht nur einheimische Unternehmen zeigten großes Interesse  an den BOY Maschinen, sondern auch aus den direkten Nachbarländern und Nordafrika  besuchten zahlreiche Interessenten den BOY Messestand. 
Der Stand war zu jeder Zeit gut besucht, was nicht nur an der kleinsten der BOY Spritzgießautomaten lag, sondern auch an der größten Maschine, der BOY 100E.
Mit der E-Baureihe stellte BOY seinen energieeffizienten Servo-Antrieb vor, ausgestattet mit der mehrfach patentierten Steuerung Procan ALPHA.
Die  BOY 100 E produzierte bestens flugfähige Frisbee-Scheiben.




Gut besuchter Messestand 


Hintergrund:
Die Dr. Boy GmbH & Co. KG ist ein weltweit führender Hersteller von Spritzgießautomaten im Schließkraftbereich bis 1.000 kN. Die sehr kompakten, langlebigen Automaten arbeiten präzise, energiesparend und somit höchst wirtschaftlich. Durch innovative Konzepte und Lösungen erweist sich BOY immer wieder aufs Neue als Trendsetter. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1968 wurden weit mehr als 45.000 Spritzgießautomaten an Kunden auf allen Kontinenten ausgeliefert. Das inhabergeführte Unternehmen setzt konsequent auf Ingenieurleistung und Wertarbeit „made in Germany“.


Kontakt: www.dr-boy.de

 




K 2016
© kunststoffFORUM 1998 - 2017