K -News vom 25.08.2011

Bioplastics Award 2011


Das Branchenorgan bioplastics MAGAZINE hat auch in diesem Jahr den Bioplastics Award, einen der anerkanntesten Preise auf diesem Gebiet ausgeschrieben.
Vorschläge für den 2011 Bioplastics Award können noch eingereicht werden.

Der 6. Bioplastics Awards zeichnet Innovationen, Erfolge und Leistungen von Herstellern, Verarbeitern und Anwendern von Biokunststoffen aus. Vorgeschlagen werden können Produkte oder Services, die in 2010 oder 2011 entwickelt wurden oder auf den Markt kamen.
Es können sowohl eigene Produkte, Dienstleistungen oder Entwicklungen vorgeschlagen werden, als auch solche von anderen Unternehmen.
Die Organisatoren wenden sich mit dem Award an die weltweite Bioplastics Branche. Der Preis muss jedoch am 22./23. November in Berlin von einem Vertreter des Gewinner-Unternehmens entgegen genmommen werden können. Details zum Award finden sich unter www.bioplasticsmagazine.de/award.


Ein Vorschlag soll die folgenden Informationen enthalten:

1.  Name und Details des vorgeschlagenen Unternehmens oder Person
2.  Angaben, worin das vorgeschlagene Produkte, Service oder Entwicklung besteht
3.  Warum das vorgeschlagene Produkte, Service oder Entwicklung ausgezeicnet werden sollte
4.  Angaben über das vorgeschalgene Unternehmen bzw. Person.

Ein Vorschlag sollte 500 Worte nicht übersteigen (ca. 1 Seite) und kann durch begleitende Fotos, Muster, Broschüren und/oder technische Dokumentation unterstützt werden.

Vorschläge können an  award@bioplasticsmagazine.com eingereicht werden. Eine unabhängige Jury aus Vertretern des Verlages, Verbänden und Wissenschaft ermitteln die Gewinner.

Die Gewinner werden am 22. November 2011 während der 6. European Bioplastics Conference bekannt gegeben und in der Dezember-Ausgabe von bioplastics MAGAZINE veröffentlicht.

Ein pdf-Formular für Vorschläge kann unter www.bioplasticsmagazine.de/award herunter geladen werden.
 

 




K 2016
© kunststoffFORUM 1998 - 2017