K -News vom 30.08.2013

Billion zur K’Messe 2013


Der Messestand von BILLION steht auch dieses Jahr wieder ganz im Zeichen von Energieeffizienz, Präzision und Produktivität. Präsentiert wird die gesamte Bandbreite der vollelektrischen Select Baureihe. Es wird sowohl die kleinste Einheit der Baureihe mit 500kN Schließkraft und einer 18mm Schnecke als auch die größte Maschine mit 6.000 kN Schließkraft und einer 105mm Schnecke gezeigt. Insgesamt werden vier unterschiedliche Anwendungen ausgestellt, die zusammen mit dem internationalen Netzwerk von BILLION entstanden sind. Die Partner kommen aus Deutschland, England, Frankreich und Portugal.


SELECT H6500-600T

Highlight des Messestandes ist die vollelektrische und mit 6.000 kN Schließkraft ausgestattete SELECT Spritzgießmaschine. Diese neu entwickelte Maschine ist mit dem einzigartigen BILLION MiniMAx Antriebskonzept ausgestattet und dürfte die energieeffizienteste Spritzgießmaschine seiner Klasse auf der K-Messe sein.
Auf der Maschine zeigt BILLION zusammen mit seinem Englischen Kunden Thumbs UP! die Herstellung von Klappkisten (Bild1). Die Einzelteile der Klappkiste werden auf einem Etagen Werkzeug hergestellt und simultan neben der Maschine vollautomatisch montiert. Die Automation kommt ebenfalls aus England. Die Klappkisten wiegen 680g und werden bei einem Energieverbrauch von 0,32 kWh/kg hergestellt.

 
SELECT H150/260-150T


Seine Expertise in der Mehrkomponententechnik stellt Billion bei einem Produkt mit einer klassischen Hart/Weich Verbindung unter Beweis. Der Formenbauer Wilhelm Weber, Esslingen, konstruierte ein Werkzeug und eine Indexdreheinheit, um einen Gebrauchsgegenstand des täglichen Lebens zu produzieren. Hergestellt wird auf einer vollelektrischen 2K Spritzgießmaschine mit 1.500 kN Schließkraft ein Abzieher (Bild 2) aus einem ABS und einem TPE der Firma PTS, Adelshofen. Die Besonderheit an diesem Artikel ist, dass ein schlierenfreies reinigen von Glasflächen garantiert wird. Neben der mit viel Know-How ausgestatteten Spritzgießform ist die Maschine hinsichtlich Präzision gefordert. 
 
 
SELECT H260-100T 

Zum Thema Ökologie zeigt BILLION zusammen mit seinem Partner Biofibre, Altdorf, die Herstellung von Spritzgießartikeln aus einem biologisch abbaubaren Material. Dieses kompostierbare Material ist von Biofibre aus Naturfaser entwickelt worden und wird, je nach Wandstärke, innerhalb von wenigen Monaten vollständig abgebaut (Bild3). Durch die Kombination aus energieeffizienter Spritzgießmaschine und kompostierbarem Material wird die Ökologie beim Spritzgießen gewürdigt. 
 
 
SELECT H80-50T

Abgerundet wird der Auftritt von Billion mit einer vollelektrischen Spritzgießmaschine mit 500kN Schließkraft (Bild 4). An dieser Maschine wird eine Anwendung zum Thema Plagiatschutz gezeigt. Dieses neue Verfahren zum Plagiatschutz wurde zusammen mit BILLION am Pole Europeen De Plasturgie (PEP) in Oyonnax (F) entwickelt. Mehr soll an dieser Stelle aber noch nicht verraten werden. 



Klappboxen, hergestellt auf SELECT H6500-600T - Bild: Thumbs Up!



Abzieher auf ABS mit angespritzter TPE Lippe - Bild: Weber Formenbau



Biologisch abbaubare Naturtöpfe - Bild: Biofibre



Spritzgießmaschine Select H80-50T - Bild: BILLION

 


Hintergrund:
Das Kerngeschäft von Billion sind Maschinen, Systeme und Anlagen für die Spritzgießtechnik mit 400 bis 25.000 kN Schließkraft. Die Spritzgießmaschinen wurden auf eine umfassende Abdeckung von branchenspezifischen oder anwendungsspezifischen Bedürfnissen hin entwickelt. Die Baureihen heißen: Hercule (2.000 – 3.200 kN), GM (4.300 – 11.000 kN), Select (500 – 6.000 kN).
Das Unternehmen bietet Verarbeitern kostengünstige Standardlösungen bis hin zu Maschinen für Sonderverfahren wie Mehrkomponententechnik, IML, Fluidtechnik (GIT/WIT/PIT/CIT), Duroplaste, BMC, LSR oder LFT. Hauptschwerpunkt bildet die Mehrkomponententechnik, mit einem Anteil am Umsatz von rund 30%. Alle Verfahren werden im Technikum in Bellignat abgebildet. Branchenseitig engagiert sich Billion in allen technologisch interessanten und anspruchsvollen Anwendungsfeldern, wie Automotive, Elektronik, Pharma, Verpackung oder Medizin.
Die Produkte zielen auf eine verbesserte Wertschöpfung durch Kostenreduzierung und die Gewährleistung hoher Qualitätsstandards in der Produktion ab. Billion setzt dabei auf hohe Beratungs- und Produktqualität zur Deckung von Kundenbedürfnissen: Präzision, Langlebigkeit, Innovation Serviceorientierung und anwendungstechnische Kompetenz. 
Billion ist seit über 60 Jahren im Herzen Europas in Bellignat (Frankreich) angesiedelt - inmitten des französisch- schweizerischen Plastic Valley von Oyonnax. Seit 2006 wird das Unternehmen von Korbinian Kiesl unternehmerisch geführt. Weltweit sind ca. 12.000 Maschinen der Marke Billion installiert.
Rund 200 Mitarbeiter beschäftigen sich mit Entwicklung, Beratung, Projektierung und Absatzvorbereitung am Stammsitz Bellignat (Frankreich). Billion konzentriert sich konsequent auf Absatzmärkte in Europa. Billion ist in Frankreich und Nord-Afrika die Nr. 1 und folgt französischen Verarbeitern bei ihrer Expansion nach Osteuropa, dem Nahen Osten oder in Afrika. 
Die Unternehmensphilosophie ist geprägt durch Kundennähe: Es werden vier Niederlassungen in Deutschland, UK, Italien und Polen zur Sicherstellung von Vertriebs- und Serviceaufgaben unterhalten. Das Umsatzvolumen der Billion-Gruppe betrug 2012 rund 36 Mio. Euro bei einer Exportquote von 55 %.


Kontakt:
Billion Kunststofftechnik GmbH
Alpenstraße 7
D-82362 Weilheim
www.billion-kunststofftechnik.de
Billion auf der K‘ Messe 2013: Halle 15, Stand B 24

 




K 2016
© kunststoffFORUM 1998 - 2017