Spritzdruckbedarf

Wieviel Bar Spritzdruch brauche ich mehr bei einer Formnesterweiterung von 1-fach auf 4-fach?

das 4-fache
0
Keine Stimmen
ca. 10%
0
Keine Stimmen
nur die zusätzlichen Angussverluste.
0
Keine Stimmen
gar nichts
1
100%
 
Abstimmungen insgesamt : 1

Spritzdruckbedarf

Beitragvon Plastic » 11.06.2009, 11:08

Hallo zusammen,
ich habe jetzt ein 1-fach Spritzgusswerkzeug und benötige 1600 bar Spritzdruck. Wieviel bar benötige ich mehr für ein 4-fach Werkzeug? Och denke das sich nur den Duckbedarf vom Anguss erhöht.
Was denkt Ihr????
Plastic
 
Beiträge: 25
Registriert: 07.09.2007, 06:26

Beitragvon petersj » 19.06.2009, 10:20

Welch`blödsinnige Umfrage:
Bei gleichem Angussverteiler und gleicher Schneckenvorlaufgeschwindigkeit bleibt alles gleich. Die Dosierung muß erhöht werden.
Durch die Erhöhung der Kavitätenanzahl sinkt bei gleicher Schneckenvorlaufgeschwindigkeit die Fließfrontgeschwindigkeit. Soll diese an die Parameter der 1 Kavitätenform angepasst werden, muß die Scheckenvorlaufgeschwindigkeit erhöht werden. Dazu wird wahrscheinlich mehr Spritzdruck gebraucht.
Wie viel sich was erhöht ist abhängig vom Angußverteiler und den eigentlichen Kavitäten.
Da müsstest du schon sämtliche (aber auch wirklich alle) Werkzeug- und Materialdaten hier rein stellen. Am besten auch alle bisher gefahrenen Parameter. Dann kann man ein wenig weiter leuchten oder eine Moldflow-analyse fahren.

Entsprechendes wurde dir in dem anderen Forum ja auch geraten.
petersj
 
Beiträge: 99
Registriert: 02.04.2009, 10:34


Zurück zu Kunststoffwerkzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
© kunststoffFORUM 1998 - 2015