Unterschied Extruder - Schneckenkneter?

Unterschied Extruder - Schneckenkneter?

Beitragvon HanzDieter1 » 30.07.2010, 06:03

Hallo,

Weiss jm. zufällig den Unterschied zwischen nem Extruder und nem Schneckenkneter. Da gibts ja auch Schneckenextruder. Aber so richtig blicke ich da nich durch, wo der Unterschied sein soll :-/
Könnte mir da jm. auf die Sprünge helfen?
HanzDieter1
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.07.2010, 19:14

Re: Unterschied Extruder - Schneckenkneter?

Beitragvon petersj » 03.08.2010, 05:54

Die Beschreibungen gehen da ein wenig auseinander.
Ein reiner "Extruder" hat eigentlich ausschließlich eine Austragsschnecke. Also letztendlich ein Gewinde in einem Zylinder. Mit diesem Gewinde wird die Masse gefördert. Es findet nichts anderes statt als eine Masseförderung.
Beim Schneckenkneter sind auf der Schnecke auch noch Knetelemente angebracht. Meistens bestehen Schneckenkneter aus mindestens zwei ineinander kämmenden Extruderschnecken.(Beispiel: http://www.coperion.com/Default-L0-2-26-55-124-131.aspx )
Dann gibt es da noch ein System, bei dem die Schnecke zusätzlich zur Rotation auch noch in ihrer Längsrichtung hin und her bewegt wird. Stifte im Zylinder und Aussparungen in den Schneckengängen, sowie die Steuerung der Längsbewegung über entsprechende Exzenter sorgen für ein Kneten der thermoplastischen Masse.( Beispiel: http://www.kunststoff-schweiz.ch/html/b ... on_mx.html )
Je nach Hersteller werden Alle Anlagen mal als Kneter,Schneckenkneter oder Extruder benannt. Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Extruder
http://de.wikipedia.org/wiki/Compoundierung
petersj
 
Beiträge: 99
Registriert: 02.04.2009, 10:34


Zurück zu Kunststoffverarbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
© kunststoffFORUM 1998 - 2015