Verarbeitung von Geniomer

Verarbeitung von Geniomer

Beitragvon Beni » 12.01.2008, 12:13

Hallo alle zusammen ich habe da ein problem! Vielleicht ist hier wer der mir helfen kann? Ich verarbeite seit einigen Wochen ein Material der Firma Wacker namens Geniomer und habe eine starke blasen Bildung am Teil die ich nicht weg bekomme. Meine frage also ist hier jemand der sich mit diesem Material auskennt und vielleicht auch schon mal ähnliche probleme hatte.
Beni
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.01.2008, 11:09
Wohnort: Weißdorf

Beitragvon Plastic » 24.02.2008, 15:39

Versuch es mal mit höherer Kühlzeit und niedrigerer Massetemperatur.

MfG
Plastic
http://spritzguss.foren-city.de/
Plastic
 
Beiträge: 25
Registriert: 07.09.2007, 06:26


Zurück zu Kunststoffverarbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
© kunststoffFORUM 1998 - 2015