Polarisierung von Thermoplastischen Polyolefinen

Polarisierung von Thermoplastischen Polyolefinen

Beitragvon Sand » 23.10.2006, 15:05

Hi,
kann mir vllt jemand helfen suche nach ideen...

Welche Additive kann man einsetzen um eine TPO-Folie zu polarisieren um PUR daran haftbar zu machen.
Auch Literaturtips wären klasse :)

Suche leider nicht nach Oberflächenbehandlungsmethoden, da die Folie noch plastisch verformt wird und dadurch die Polarisierung zerstört werden würde.

Greetz
Sand
Sand
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.10.2006, 14:53

Beitragvon Nobby » 27.10.2006, 06:57

hallo sand,

ich kann dir zwar auch nicght direkt weiterhelfen aber ich wüsste jemanden der sich mit TPO und seinen verarbeitungen auskennt.

www.beneke-kaliko.com

im werk eislingen wird überwiegend TPO folie mit und ohne schaumrücken produziert.


grüße
nobby
Nobby
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.10.2006, 13:02

Beitragvon Sand » 27.10.2006, 13:09

vielen Dank werde mich da gleich mal umschaun :)

Hattest Dich verschrieben, die Firma heißt Benecke-Kaliko

also auf www.Benecke-Kaliko.de
Sand
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.10.2006, 14:53


Zurück zu Kunststoffverarbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
© kunststoffFORUM 1998 - 2015