Homogenes feines gefüge bei pp-h

Homogenes feines gefüge bei pp-h

Beitragvon Patrick Emeder » 14.06.2012, 04:08

Hy leute

Habe am montag den 18.6 kunststoffwerkmeisterprüfung und ich habe überal gesucht was homogenes feines gefüge heisthabe aber nichts gefunden da habe ich mir gedacht das ihr mir da weiterhelfen könnt


Danke im voraus

Mfg patrick
Patrick Emeder
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.06.2012, 14:34

Re: Homogenes feines gefüge bei pp-h

Beitragvon petersj » 15.06.2012, 07:07

Moin auch.
Ich denke, es geht um geschäumtes PP. Ziel beim Schäumen ist es, dass in allen Bereichen des Fertigteils eine konstante Schaumstruktur vorliegt, also alle Blasen nahezu die gleiche Größe haben. Ausserdem soll die Randschicht nicht mal dick und mal dünn sein. Und alles natürlich auch noch von Spritzteil zu Spritzteil konstant.
Letztendlich dient das der Beherschung des Schäumungsprozesses und naturlich einer konstanten Produktion mit einer konstanten eng tolerierten Qualität der Spritzteile. (Maßhaltigkeit, Gewichtskonstanz, mechanisches Wertenieveau, Auftriebsverhalten etc.)
petersj
 
Beiträge: 99
Registriert: 02.04.2009, 10:34

Re: Homogenes feines gefüge bei pp-h

Beitragvon Patrick Emeder » 15.06.2012, 11:37

Hy


Es geht um das produkt pp-h (homopolymerisat)
Und da habe ich bei Gf was gefunden das pp-h ein feines homogenes gefüge hat
Was bedeutet das?
Das die polymerketten näher beinander liegen und deshalb hitzestabieler ist

Mfg
Patrick Emeder
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.06.2012, 14:34

Re: Homogenes feines gefüge bei pp-h

Beitragvon petersj » 18.06.2012, 05:09

Das ist richtig. Da die Molekülketten weniger Verzweigungen haben und daher dichter aneinander liegen können.

Das hier ist zwar ein wenig umfangreich, aber guter Lernstoff.
http://www.chemgapedia.de/vsengine/vlu/ ... n.vlu.html

(Oben rechts mit "weiter" kommt man in der Lernstoffeinheit weiter).
petersj
 
Beiträge: 99
Registriert: 02.04.2009, 10:34

Re: Homogenes feines gefüge bei pp-h

Beitragvon Patrick Emeder » 18.06.2012, 09:15

cool danke das hat mir sehr wietergeholfen =)
Patrick Emeder
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.06.2012, 14:34


Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
© kunststoffFORUM 1998 - 2015