Weichmacher - Allgemein

Weichmacher - Allgemein

Beitragvon LordFenZ » 01.04.2011, 13:58

Hallo!

Ich muss eine Präsentation über Weichmacher halten und hoffe, dass mir jemand bei den folgenden Fragen weiterhelfen könnte:

Innere Weichmachung:

Raumfüllende Monomere werden durch Copolymerisation in den Kunststoff eingebracht. Was für Stoffe wären raumfüllende Monomere? (Mesamoll? Hexamoll? usw. oder irre ich mich hier?)

Hat wer einen Link mit einer Strukturformel, dass ich mir die diese Copolymerisation mit dem inneren Weichmacher, welcher eingebracht wird, besser vorstellen kann?

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wie bringe ich Weichmacher in den Kunstsstoff? Weichmacher sind Flüssigkeiten,... werden diese mitsamt dem Granulat während der Verarbeitung in den Extrudertrichter geschüttet?

Gibt es ganz spezielle oder wissenswerte Eigenschaften von Weichmachern im Kunststoff (ausser bessere Flexibilität, - Weichheit, - Dehnbarkeit und - Verarbeitbarkeit)

Falls jemanden noch irgendetwas absolut erwähnenswertes einfällt, wäre ich über jede weitere Info froh! ^^


Danke im Vorraus!!!

MfG LF
LordFenZ
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.03.2011, 20:37

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
© kunststoffFORUM 1998 - 2015