GFK und CFK Gleitpaarung

GFK und CFK Gleitpaarung

Beitragvon Buchberger_Tetra » 02.12.2010, 08:35

Hallo, suche für eine Anwendung im Kryobereich (-100°C) nach Daten zur Eignung von GFK und CFK Oberflächen als Gleitlagerwerkstoff und geeignete Gleitpartner. Insbesondere interessiert mich dabei:

Verschleißverhalten
nötige Tolerierung
Oberflächenkennzahlen (Re, Ra)

GFK oder CFK soll als radiale Linearführung (Rohr oder Stab) dienen und darauf soll idealerweise eine handelsübliche Gleitbuchse laufen. GFK wird wegen der geringen Wärmeleitfähigkeit bevorzugt. Einsatz von CFK im Hinblick auf geringe thermische Dehnung ist auch denkbar.

Vielleicht gibt es dazu ja schon vorhandene Erfahrung.

Vielen Dank und Viele Grüße
Stefan
Buchberger_Tetra
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.12.2010, 12:32

Re: GFK und CFK Gleitpaarung

Beitragvon Studikunst » 16.12.2010, 13:44

Hallo Stefan,

Das ist aber schon ein sehr spezieller Einsatzfall! Deine Frage nach dem Verschleißverhalten
ist kaum zu beantworten, da der Verschleiß u.a. auch von den herrschenden Umgebungstemperaturen
abhängt und bei -100°C kann so gut wie niemand entsprechende Testreihen fahren.
Auf jeden Fall hat igus passend zu seinen Gleitlagern auch CFK-Wellen im Programm.
http://www.igus.de/WPCK/default.aspx?pa ... F&CL=DE-de

Die sind mit -0,1mm auf den Durchmesser toleriert. Rundheitstoleranz +/-0,05mm. -
Seitens der Lager kommt laut Datenblätter bei -100°C nicht mehr viel infrage. Lager aus
dem Werkstoff X scheinen da erste Wahl zu sein. - Wie lange dann diese Kombi
mit welchem Abrieb an Lager u/o Welle hält, hängt dann auch wieder von Geschwindigkeiten
und Belastungen ab.
Übersicht der Werkstoffe:
http://www.igus.de/wpck/default.aspx?pa ... F&CL=DE-de

Viele Grüße,
Studikunst
Studikunst
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.12.2010, 11:28


Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
© kunststoffFORUM 1998 - 2015