Tiefziehen von Stahl mit Kunststofffolien

Tiefziehen von Stahl mit Kunststofffolien

Beitragvon andersign » 31.03.2009, 15:07

Hallo!

Ich habe bereits einen Versuch mit PP und PET Folien durchgeführt. Leider sind diese Folien durch die Reibung sofort gerissen. (wie mit dem Messer durchtrennt) Ich habe die Befürchtung, dass die Standzeit des Werkzeugs wesentlich herabgesetzt wird.

Gibt es Folien, die beim Tiefziehen mit hydraulischen Pressen eingesetzt werden können, um auf das Einfetten/Schmieren der Ronde (Halbzeug) zu verzichten?

Die Folien müssten einen sehr geringen Reibwert haben und den Vorgang beim Fließen/Umformen überstehen.

Es müssen Eigenschaften ähnlich wie bei Schmierstoffen vorhanden sein.

Falls jemand eine Idee hat wäre das sehr Hilfreich.
andersign
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.03.2009, 00:35

Beitragvon IKS » 03.04.2009, 07:26

Ich denke, das eine PTFE Folie die wir im Programm haben funktionieren sollte!

Benötige aber genauere Angaben!
IKS
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.04.2009, 12:36

Re: Tiefziehen von Stahl mit Kunststofffolien

Beitragvon DLC-Profi » 04.04.2011, 11:08

Ist zwar nicht das was du dir gewünscht hast, aber wir haben gute erfahrungen mit kohlenstofffhartschichten gemacht. weil wir die im eigenen haus herstellen können liegt dies natürlich auf der hand.
aber wir haben es damals bei teilen eingesetzt bei welchen der kunde auf eine saubere oberfläche ohne kratzer verlangt hat, und das bei tiefziehteilen, wo kratzer wohl das normalste der welt sind. nichtsdestotrotz waren wir erstaunt als es wirklich funktioniert hat. keinerlei kratzer, sogar ohne schmierstoffe funktionierte alles reibungslos. das beste ist, wir mussten das werkzeug danach kein einziges mal mehr nachpolieren. allerdings lohnt sich dieser weg nur bei hoher stückzahl und/oder teurem werkzeug. die standzeit wird dabei mehr als verdreifacht, genau kann ichs nich sagen, weil wir, bevor irgend ein verschleiß festgestellt werden konnte die stückzahl erreicht haben.
DLC-Profi
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.03.2011, 07:30


Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
© kunststoffFORUM 1998 - 2015